Farbiges Fensterglas: Herstellung und Einsatzmöglichkeiten

Farbiges Glas

Farbiges Glas kann auch für Fenster verwendet werden © Grey59 - pixelio.de

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, farbiges Fensterglas herzustellen. Am einfachsten ist es, das Glas direkt bei der Herstellung einzufärben. Dies geschieht durch die Zugabe von verschiedenen Zusatzstoffen. Mit Eisenoxiden können zum Beispiel Grün-, Blau- oder Gelbtöne erzielt werden. Kupferoxide hingegen färben rot. Aber auch durch die Verwendung von Edelmetallen wie Gold oder Silber kann Glas bei der Herstellung eingefärbt werden. Farbiges Glas kann von Glasbläsern ebenso hergestellt werden wie im Floatverfahren.

Farbiges Fensterglas: Weitere Herstellungsverfahren

Es besteht aber auch die Möglichkeit, Glas erst nach der Herstellung einzufärben, zum Beispiel durch Emaillieren oder Lackieren. Beim Emaillieren wird die Farbschicht dauerhaft auf das Glas gebrannt. Durch das Einbrennen wird die Beschichtung resistent gegen Licht und schlechte Witterungsverhältnisse. Durch Emaillierung hergestelltes farbiges Fensterglas ist daher sowohl für den Innen- und den Außenbereich von Gebäuden geeignet. Beim Haus- und Innenausbau wird emailliertes Glas aber kaum noch eingesetzt. Es kommt heute vor allem in der Schmuckherstellung zum Einsatz.

Es besteht auch die Möglichkeit, Glas zu lackieren, ohne den Lack danach in das Glas zu brennen. Allerdings kann es passieren, dass der Lack dann nicht dauerhaft hält. Des Weiteren besteht die Gefahr von Glasbruch.

Zuletzt kann Glas auch noch durch einfaches Aufkleben einer Folie eingefärbt werden. Dieses Verfahren bietet den großen Vorteil, dass die Folie bei Missfallen wieder abgezogen werden kann.

Farbiges Fensterglas: Einsatzmöglichkeiten

Farbiges Fensterglas wird natürlich in erster Linie in Fenster und ähnliche Glasflächen eingesetzt – sei es nun im Innen- oder im Außenbereich. Die Einsatzmöglichkeiten von buntem Glas im Allgemeinen sind allerdings sehr vielseitig und reichen von kleinen Dekorationsgegenständen, wie zum Beispiel Vasen oder Flaschen, bis hin zu ganzen Glasfassaden. Die Färbung hat dabei keinen Einfluss auf die Eigenschaften des Glases. Auch viele Getränkehersteller füllen ihre Produkte in Flaschen aus Buntglas ab.
Farbiges Glas kann aber auch durch Glasmalerei oder Glasveredelung noch zu Kunstobjekten weiterverarbeitet werden.

Dieser Beitrag wurde unter Glas im Außenbereich veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>