Glas im Laufe der Geschichte

Glas

Glas wird schon seit tausenden von Jahren in Glashütten hergestellt © Bolliger Hanspeter - pixelio.de

Glas ist ein sehr alter Baustoff, der bereits seit Tausenden von Jahren eingesetzt wird. Er zeichnet sich durch viele Eigenschaften aus, unter anderem durch seine Durchsichtigkeit. Die Eigenschaften können durch die Zugabe von verschiedenen Elementen bei der Herstellung auf vielfältige Weise verändert werden. Dabei spricht man dann von Funktionsglas. Auch die Herstellung von farbigem Glas erfolgt durch die Zugabe von chemischen Elementen, in erster Linie durch Metalle.

Glas in der Antike

Beim ältesten bekannten Glasgegenstand handelt es sich um einen Kelch aus dem alten Ägypten, der aus dem 15. Jahrhundert vor Christus stammt. Es wird allerdings vermutet, dass die alten Ägypter zu diesem Zeitpunkt schon seit mehreren Jahrhunderten Glas herstellten und verarbeiteten. Damals wurde Glas in erster Linie zu Gefäßen verarbeitet. In den folgenden Jahrhunderten wurde das Verfahren auch von anderen Hochkulturen entdeckt, unter anderem von den Römern und Persern. Die Herstellung erfolgte damals in zwei verschiedenen Schritten: In der ersten Glaserei wurde das Rohglas hergestellt. Danach wurde es an eine zweite Glaserei geliefert, in der es dann erneut geschmolzen und zu Gegenständen verarbeitet wurde. Schon damals war die Herstellung sehr ausdifferenziert und neben Gefäßen wurden in den antiken Glashütten bereits Flachglas und Mosaiksteine, Glasperlen und Trinkgläser hergestellt. Seit der Spätantike wurden außerdem Fenster aus Glas hergestellt.

Glas vom Mittelalter bis heute

Die Herstellung von Glas wurde im Mittelalter in Wälder außerhalb der Städte verlagert, um lange Transportwege für die Asche zu vermeiden. Deshalb spricht man hier auch von Waldglas. Damals nahm die Glaskunst eine immer größere Bedeutung an und insbesondere Kirchenfenster wurden aufwendig dekoriert. Aus dieser Epoche stammen unter anderem die Glasmalerei und die Herstellung von Bleiverglasungen. Auch das berühmte Muranoglas wurde erstmals im Mittelalter hergestellt. Im Mittelalter wurde auch die Technik des Glasblasens populär. Im Zuge der Industrialisierung wurden dann die verschiedenen Herstellungsverfahren extrem ausdifferenziert. Mit der Entwicklung des Zielglasverfahrens und des Walzverfahrens konnten beispielsweise erstmals großflächige Glasflächen hergestellt werden. Heute sind der Herstellung von Glas kaum noch Grenzen gesetzt und es gibt für jedes Bedürfnis die geeignete Glasart, wie zum Beispiel Autoglas, Isolierglas, Wärmeschutzglas, Glasfassaden und so weiter.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>