Glasveredelung: Kunst der Glaser

Glasveredelung mit Farbe und Gravur

Glasveredelung mit Farbe und Gravur ©by Sabine Koriath - pixelio.de

Dass ein Glaser nicht nur Fenster oder Fassadenverkleidungen aus Glas herstellt, ist den meisten Menschen hinreichend bekannt. Aber dass Glaser auch wahre Künstler sein können, zeigt sich oftmals erst im Bereich der Glasveredelung.
Dieser Bereich des Berufsfelds Glaser kann in drei unterschiedliche Kategorien unterteilt werden. So gibt es Glasveredler, die die Kanten und Flächen von Flach- bzw. Floatglas veredeln. Zum Beispiel für den Einsatz in exquisiten Möbelstücken oder auch als Sichtschutz. Dabei kann die gesamte Fläche des Glases geschliffen oder mit der Technik des Sandstrahlens bearbeitet werden, um eine matte Oberfläche zu schaffen.
Ein weiterer Bereich der Glasveredelung ist der Schliff bzw. die Glasgravur. Hier werden Hohlgefäße oder auch Geschenke aus Glas mit Verzierungen versehen. Diese können filigrane Motive darstellen oder auch einfach Schriftzüge.
Auch als Kunstform klar erkennbar und bereits seit dem Mittelalter bekannt ist die Glasmalerei bzw. die Kunstverglasung. Dazu gehört die Bleiverglasung von Fensterscheiben in sakralen oder profanen Gebäuden. Die Restaurierung steht hier oftmals im Mittelpunkt der Tätigkeit. Aber auch das Anfertigen von Kunstobjekten im Tiffany-Stil ist durchaus eine Tätigkeit, die ein professioneller Glaser bzw. Glasveredler ausüben kann.

Industrielle Glasveredelung

Glasveredelung kann aber nicht nur im künstlerischen Bereich zum Einsatz kommen. Glas kann auch im Hinblick auf seine Funktionen veredelt werden. So gehört zum Beispiel auch das Auftragen von Schutzschichten auf Flachgläser zu diesem Bereich. Damit kann der Lotuseffekt auf Fenster übertragen werden und ihnen so eine selbstreinigende Eigenschaft geben, die das Reinigen erleichtert.
Durch neue Entwicklungen und Trends im Wohnbereich wird auch die Nachfrage nach farbigen Gläsern, die einfach verarbeitet werden können, größer. Eine Alternative zum gefärbten Glas (durch farbige Oxide bei der Herstellung) ist die Glasveredelung durch das Lackieren von Gläsern. In diesem Stil bearbeitete Gläser sind einfach im gesamten Wohnbereich zu integrieren und geben einem Raum eine moderne und frische Atmosphäre.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Berufsfeld Glaser veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>