Glaser in Oberhausen sind echte Glas-Spezialisten

Das nordrhein-westfälische Oberhausen ist eine kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Düsseldorf. Bis hinein in die 1960er Jahre kannte man Oberhausen als Bergbaumetropole. Der Großteil ihrer 214.000 Einwohner ist heute im Dienstleistungssektor tätig, doch auch das Handwerk hat in Oberhausen Hochkonjunktur: Neben unzähligen Dachdecker-, Sanitär- und Fensterbaubetrieben verfügt die Stadt über 30 Glasereien.

Glaser Oberhausens und die „Aktion Thermografie“

Das Fachwissen der Glaser Oberhausens ist in allen Bereichen gefragt. So sind einige der Handwerker an einer Kooperation der Stadt mit der Verbraucherzentrale NRW beteiligt. Die Nachfrage nach der „Aktion Thermografie plus Energieberatung“ war im Winter 2009 so groß, dass sie auch in den Heizperiode 2010/2011 wieder durchgeführt wird.

Ziel der städtischen Initiative ist es, sinnvolle energetische Sanierungsmaßnahmen an Eigenheimen, Wohn- und öffentlichen Gebäuden zu erkennen und durchzuführen. Angeboten wird den Besitzern ein Aktionspaket aus Wärmebildern ihres Gebäudes und einer Energieberatung vor Ort. Die Glaser der Stadt geben Auskunft über Möglichkeiten der Isolier- und Wärmeverglasung – ein Bereich, in dem gerade in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht worden sind.

Glaser Oberhausen: Experten auf allen Gebieten

Neben klassischen Arbeiten des Handwerks wie das Montieren von Spiegeln, Duschkabinen, Brandschutzgläsern, Einbruchschutzgläsern oder Ganzglasanlagen, führen die Glaser Oberhausens auch Spezialaufgaben für ihre Kunden aus. Hierzu zählt die Herstellung von Glastischen, Glasbilderrahmen und CD-Ständern. Der Tierfreund darf sich auch über handgefertigte Aquarien oder Terrarien freuen.

Darüber hinaus ist Oberhausen Sitz zahlreicher Baumaterialhersteller- und Händler. Hierzu zählen auch kleine Unternehmen, die sich auf Glas-Kunst und die dafür benötigten Materialien spezialisiert haben. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich bei den Kunden Ornamentglas-Scheiben und kunstvoll gestaltete Tiffany-Fenster.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.