Trinkgläser 1: Schnapsgläser sind sehr vielseitig

Schnapsgläser

Schnapsgläser haben dünne Seitenwände und einen massiven Boden © andreas stix - pixelio.de

Ob Wasser-, Bier-, Wein- oder Schnapsgläser: Für fast jedes Getränk gibt es heute ein eigenes Glas. Weingläser sind in der Regel relativ groß und werden nicht ganz befüllt. Dadurch kann sich der Geschmack des Weines besser entfalten. Schnapsgläser hingegen sind vergleichsweise klein, da hochprozentige Spirituosen meist ohnehin nur in kleinen Mengen ausgeschenkt und dann in einem Zug getrunken werden.
Der Großteil der Trinkgläser wird heute industriell hergestellt. Dafür wird meist gepresstes Hohlglas verwendet. Nur teure Wein- oder Champagnergläser werden vom Glasbläser angefertigt. Sie sind qualitativ hochwertiger als maschinell hergestellte Gläser. Im Gegenzug sind sie aber auch wesentlich teurer und werden deshalb oft nur für besondere Anlässe verwendet.

Arten von Schnapsgläsern

In Deutschland gibt es Schnapsgläser in zwei verschiedenen Größen: Sie fassen entweder zwei oder vier Zentiliter. In Österreich gibt es außerdem Gläser, die sechs Zentiliter fassen. Im deutschen Sprachraum hat man sich auf diese Mengen geeinigt.
In anderen Ländern wird Schnaps auch in anderen Mengen ausgeschenkt. Wer zum Beispiel in einem Pub in Großbritannien einen einfachen Schnaps bestellt, erhält nur 25 Milliliter.
Schnapsgläser haben meist die Form eines Zylinders. Die Seitenwände sind sehr dünn, der Boden ist hingegen massiv. Es gibt aber auch Gläser für Schnaps, die ähnlich aussehen wie Sektgläser. Sie haben einen langen Stiel und einen trichterförmigen Bauch. Sie werden vor allem für Obstschnaps verwendet.

Schnapsgläser als Sammlerobjekt

Schnapsgläser sind ein beliebtes Sammlerobjekt. Sie sind unter anderem ein populäres Urlaubssouvenir, da sie aufgrund ihrer Größe leicht in jeden Koffer passen. Man kann sie in den Souvenirshops fast jeder Stadt kaufen.
Auch Schnapsgläser, die mit dem Logo eines Spirituosenherstellers dekoriert wurden, sind ein beliebtes Souvenir unter Schnapsfans.
Des Weiteren besteht die Möglichkeit, die Gläser für besondere Anlässe selbst dekorieren zu lassen, zum Beispiel von einem Glasmaler oder von einem Glasveredler. Auch Glasgravuren sind möglich.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>