Glas-Flaschen: praktisches Transportmittel für Flüssigkeiten

VERÖFFENTLICHT: 14.10.2010 IN Allgemein, Berufsfeld Glaser
 

Für den Transport und die Aufbewahrung von Flüssigkeiten sind Flaschen die traditionellen Gefäße. Zu früheren Zeiten aus Holz, Ton oder Zinn gefertigt, werden sie heute aus Glas oder Kunststoff hergestellt.

Bei Flaschen aus Glas, die hauptsächlich für die Aufbewahrung von Getränken benutzt werden, handelt es sich heutzutage meist um Mehrwegflaschen. Sie werden nach der Nutzung an den Abfüller zurückgeführt und sind so ein ökologisches Transportmittel für Flüssigkeiten. Aber auch Einwegflaschen gibt es noch. Sie werden nach der Nutzung dem Altglas zugeführt und recycelt.

Herstellung von Flaschen aus Glas

Da Glas-Flaschen zur Gruppe Hohlglas gehören, wurden sie ursprünglich manuell durch die Arbeit eines Glasbläsers hergestellt. Erst 1859 entwickelten die Briten Alexander Mein und Howard M. Ashley eine halbautomatische Flaschenblasmaschine.

1903 erfand Michael Josef Owens die erste vollautomatische Maschine zur Herstellung von Glas-Flaschen. Durch ein Vakuum und Pressluft wird die Glasschmelze in ein Werkstück gepresst und erhält so seine charakteristische Form. Mit diesem sogenannten Saug-Blas-Verfahren konnten pro Minute vier Flaschen aus Glas produziert werden.

Heute werden Flaschen im sogenannten Blas-Blas-Verfahren gefertigt. Dabei wird die Glasschmelze in eine Metallform gefüllt und vorgeblasen, bevor sie in einer zweiten Form geschwenkt und fertiggeblasen wird.

Glas-Flaschen: Vielfalt in Farben und Formen

Flaschen aus Glas sind im Handel in vielen Farben und Formen erhältlich. So gibt es neben herkömmlichen Flaschen für Getränke auch Flaschen für Öle, Deko-Flaschen in verschiedenen Farben oder Ballonflaschen für die Herstellung von Likören und anderen Alkoholika. Auch die individuelle Gestaltung mit Etiketten oder Flaschen in besonderen Formen (geriffelt, gewellt oder in ansprechendem Weihnachtsdekor als Alternative zu Weihnachtskugeln und anderem Christbaumschmuck) sind möglich und im Handel erhältlich. Hier kommen verschiedene Techniken der Glasindustrie zum Einsatz. Flaschen können durch Glasveredelung, wie zum Beispiel die Glasgravur, für jeden Geschmack dekoriert werden.

Über den Autor
DigitaleSeiten Team
DS Digitale Seiten ist ein Geschäftsbereich der Marktplatz Mittelstand GmbH & Co. KG. 2010 gestartet, ist DS Digitale Seiten heute bundesweit einer der größten Anbieter der Verzeichnisbranche für kleine und mittelständische Unternehmen. Auf 22 handwerksübergreifenden Portalen stellen unsere Nutzer Anfragen zu Handwerksleistungen.